Höchstes immaterielles Geschenk?

Meine Geburt ist wohl eher ein physisches Geschenk. Gleiches gilt auch für das Geschenk der Geburt unserer Kinder. Also sage ich: meine psychische Wiedergeburt . Die findet statt nach jeder (guten) Meditation.

Als ich dabei so heftig darüber erschrocken bin, dass ich tatsächlich Zeit und Raum komplett losgelassen hatte, war dieser Moment das „Höchste“ immaterielle Geschenk.

Hmmmm… Ich bin hin und her gerissen…

Die Liebe meiner Mitmenschen überflügelt dieses Geschenk glaube ich noch 🙂

@Sunnybee Danke für Deine Inspiration für dieses Thema

Ein Kommentar zu „Höchstes immaterielles Geschenk?

  1. Meine Hochachtung, Tilman! Das will ich auch so gerne… ich freue mich sehr für Dich, dass Dir solche Geschenke zuteil werden … und vielleicht muss man gar nicht vergleichen, sondern sich einfach freuen, über das Eine wie das Andere… 😉 aber ich verstehe, dass Du wahrscheinlich damit ausdrücken willst, wieviel es für Dich bedeutet, damit wir´s auch verstehen… alles Gute! 🙂

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s